Schildkroeten

Es gibt zwei Unterordnungen in die sich Schildkröten eingliedern lassen: Halsberger und Halswender. Grob gesehen unterscheiden die Arten sich untereinander dadurch, wie sie den Kopf einziehen. Die meist im Süßwasser vorkommenden Halswender leben auf der südlichen Erdhalbkugel und legen ihren Kopf beim Einziehen waagerecht unter den Panzer indem sie den Hals S-förmig krümmen. Im Gegensatz dazu ziehen Halsberger erst den Kopf ein bevor sie ihn senkrecht in die typische S-Form krümmen. Die Halsberger leben auf der nördlichen Erdhalbkugel und so sind alle europäischen Arten Halsberger. In heißen Gebieten schützt der Panzer der Schildkröte vor dem Austrocknen und natürlich in erster Linie auch gegen Feinde. Der Panzer besteht aus einer Knochenschicht die mit einer Lederhaut oder des öfteren mit Schuppen überzogen ist. Der Panzer ist fest mit dem Skelett verbunden und erstreckt sich auch über den Bauch der Schildkröte.

Alles was man über Reptilien wissen muss